Liebe Freunde und Spender von CALLECRUZ

«In Bolivien lebt fast die Hälfte der Bevölkerung in Armut. Insbesondere auf dem Lande, aber auch in ärmeren Quartieren der Städte ist der Alltag der Menschen wegen fehlender Perspektiven häufig von Gewalt geprägt. Zahlreiche Kinder und Jugendliche wachsen in instabilen Verhältnissen auf und verlassen ihr Zuhause, um auf der Strasse zu arbeiten und zu wohnen. Dort sind sie den grossen Risiken wie Ausbeutung und Gewalt, Menschenhandel, Kriminalität sowie Alkohol- und Drogenhandel ausgesetzt.

Unser Verein «Freunde der Strassenkinder von Santa Cruz, Bolivien» ermöglicht mithilfe finanzieller Unterstützung Kindern und Jugendlichen eine lebenswerte Zukunft. Über die aktuelle Situation in der «República de CALLECRUZ», die sich im subtropischen Tiefland, nahe der Zweimillionenstadt Santa Cruz, befindet, berichtet die vorliegende CALLECRUZinfo. Ausserdem erzählt uns ein ehemaliger Volontär in eindrücklicher Weise von seinem sechsmonatigen Aufenthalt in der República bis Anfang dieses Jahres.      

 

Vielen Dank, dass Sie uns helfen, Kindern und Jugendlichen in Santa Cruz eine Perspektive zu ermöglichen. Ich wünsche Ihnen eine besinnliche Adventszeit, schöne Festtage und ein gutes neues Jahr.

Christoph Meister, ©Callecruz, Dezember 2020

 Callecruz aktuell Dezember 2020